Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Prix LITRA Gewinner - Severin Lörtscher - herzliche Gratulation!

Der offene Stamm vom 23. Oktober wird alles andere als gewöhnlich. Wir dürfen den diesjährigen Prix LITRA Gewinner, Severin Lörtscher, bei uns begrüssen. Der Prix LITRA zeichnet vielversprechende Bachelor- und Masterarbeiten zu aktuellen Themen im öV aus. Severin, Mitglied des LF seit 2017, stellt uns seine Bachelorarbeit "Flügeln im Fernverkehr der SBB"vor. 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Nationalratskandidaten  - wir unterstützen unsere LF Mitglieder und Gönner

Weitere Informationen zu den Kandidierenden gibt es hier.

0der klicke direkt auf das Bild.

 

               neu                                neu                                    neu                               bisher


 

Gedeckte Haltestelle für AFA-Bus nach Adelboden

Petitio von Walter Donzé

Beschreibung:

Zu beobachten ist, dass die Passagiere, welche beim Bahnhof Frutigen in den Bus nach Adelboden umsteigen, buchstäblich «im Regen stehen». Zudem streben Ortsunkundige nicht selten zuerst zum Bus nach Kandersteg, bevor sie entdecken, dass auf der anderen Strassenseite der Bus nach Adelboden wartet.

Mehr dazu: https://www.petitio.ch/petitions/15diA

 

 


 

10. Septemer 2019 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

12. Juli 2019 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

12. Juni 2019

Eine kleine Gruppe von gut 500 Stimmberechtigten Frutiger können eine Gemeindeinitiative starten.

Diese Initiativen lösen oft emotionale, wenig sachbezogene Diskussionen aus. Wer klüger mobilisiert, gewinnt! Wir erinnern uns: An der Gemeindeversammlung vom 7. Dezember 2018 kam die Initiative «Klassenschliessungen vors Volk» zur Abstimmung. Ein grosses Interesse wurde erwartet und tatsächlich: 483 Stimmberechtigte kamen. Ein Grossaufmarsch für hiesige Verhältnisse, jedoch nur ein kleiner Teil der stimmberechtigten Frutiger Bevölkerung (rund 5 Prozent). In der Regel sind es noch weniger, wie z.B. an der Gemeindeversammlung im Juni 2019, wo gerade mal 40 Stimmberechtigte (rund 0.8%) nicht ganz 1,35 Millionen Investitionen durchwinkten.

Ist das die Demokratie, die wir uns für unsere Gemeinde wünschen?

Das LIBERALE FRUTIGEN findet nicht!

VORGESCHLAGENE LÖSUNG

Gemeindeinitiativen gehören an die Urne! Wir streben eine grössere Stimmbeteiligung bei Initiativen an, damit Entscheide von einem möglichst grossen und breiten Anteil der Bevölkerung gefällt und getragen werden können. Dies ist nur durch eine Urnenabstimmung erreichbar.

Die wichtigsten Vorteile:

  1. Energien können besser aufs Wesentliche gebündelt werden, d.h. konkret in sachbezogene Recherche und Thematisierung im Vorfeld,        statt in die Mobilisierung der BürgerInnen und emotional-geführte Reden.
  2. Freiere Meinungsbildung und Entscheidung durch Anonymität.
  3. Echte Demokratie durch grössere Stimmbeteiligung.
  4. Zeitlich flexible Stimmabgabe, davon profitieren vor allem BürgerInnen die lieber brieflich abstimmen oder 
    • die auf Mitfahrgelegenheit angewiesen sind
    • die aus gesundheitlichen Gründen das Haus nicht verlassen können
    • die regelmässig oder unregelmässig am Abend arbeiten (öffentlicher Verkehr, Pflege, Gastgewerbe u.ä.)
    • die anderen Verpflichtungen nachgehen (Familie, Verein, Tiere u.ä.)
    • die am Abend der Gemeindeversammlung nicht in Frutigen sein können

Unser Anliegen - Gemeindeinitiativen an die Urne: für eine faires, freies und transparentes Mitentscheidungsrecht für alle.

Unterstützen kannst du unser Anliegen hier:

https://www.petitio.ch/petitions/1hr9T

 


 

Willkommen im 5. Vereinsjahr des Liberalen Frutigen

Das vierte Vereinsjahr des Liberalen Frutigen -  im Zeichen des Wachstums.

Im vergangene Vereinsjahr führte das LF 6 Stämme durch. Fokusthemen waren Frutigmärit, Hochwasserschutz, Neuzuzügeranlass, Parteipräsidentenanlass, Outdoorstamm Schulhaus Widi, Faire Schule Frutigen, ZöN Flugplatz und Petitio. Besonders zu diskutieren gaben neben der Tempolimite 30 und der vielbefahrenen Reinischstrasse auch die unkonventionellen Gemeindeversammlungen sowie die Schliessung der Oberstufenklasse Winklen. Einige dieser Themen werden uns auch noch im kommenden Vereinsjahr beschäftigen

Die Déchargen werden dem Vorstand erteilt und die Co-Präsidentinnen für ein weiteres Vereinsjahr wiedergewählt. Herzliche Gratulation!

Vielen Dank allen Beteiligten, die das "LF-Schiff" mitsteuern und herzliche Gratulation unseren frisch gewählten Vorstandsmitgliedern, Anita Schwegler und Erich Greber.  

 

 

 

 

 

 

 

 


 

glp Debriefing aus dem Bundeshaus - 2. April, 18:40

Willst du wissen, was in der Frühlingssession 2019 besprochen wurde? Welche Geschäfte bewegten die Gemüter und wie haben sich die Grünliberalen eingebracht? Und welche grossen Themen werden das Wahljahr dominieren?

Beim Debriefing aus dem Bundeshaus erhältst du einen persönlichen Einblick, wo und wie die Schweizer Politik gemacht wird. Dieses Mal in Frutigen!

Tausche dich mit unserem Nationalrat und Parteipräsident Jürg Grossen und den anderen Gästen bei einem gemütlichen Umtrunk aus.

- Wann: 2. April 2019, 18:40 Uhr
- Wo: Frutigen, der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben
- Kosten: Getränke und allfälliges Essen im Anschluss auf eigene Kosten.
- Anmeldung ist obligatorisch

Anmeldeschluss: 26. März 2019!

Hier gehts zur Information und Anmeldung 

 

 

 

 

 

 

 


 

IG "Faire Schule für alle"

Am Freitag, 1. März 2019 / 20.00 Uhr, findet in der Sporthalle Widi eine ausserordentliche Gemeindeversammlung statt. Gemäss Frutiger Anzeiger vom 29.1. lautet das 1. Traktandum "Schulhaus Winklen: Schliessung der Oberstufenschule 7.-9. Klasse per 31.07.2019"
 
Die IG "Faire Schule für alle" hat sich mit den Klassengrössen und den räumlichen Herausforderungen auseinandergesetzt. Auf ihrer Homepage findest du spannende Fakten dazu. Gerne beantwortet dir die IG auch deine konkreten Fragen. 
 
 
www.faire-schule-frutigenwww.faire-schule-frutigen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Das Schulzentrum Widi platzt aus allen Nähten

Am  Mittwochabend, 28. November 2018, lud das Liberale Frutigen zu einer Begehung ins Schulzentrum Widi ein. Fast 30 Interessierte liessen sich von Schulleiterin Marianne Gerber durch die Räume führen. Die Situation gibt zu denken. Mehr dazu findest du hier
 
 
Schulzentrum WidiSchulzentrum Widi
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 Mitwirkung - Richtplan Energie Frutigen 

Wir haben die Gelegenheit zur Mitwirkung «Richtplan Energie Frutigen» vom 17.10.2018, genutzt.
Der Mitwirkungstext ist hier nachzulesen. 

Mitwirkung - Richtplan Energie FrutigenMitwirkung - Richtplan Energie Frutigen

 

 

 

 

 

 


 

Frutigmärit - bei strahlendem Sonnenschein

Wir waren dabei, haben zu- und hingehört und nicht zu letzt einen wunderbaren Herbsttag an der Sonne unter einem nigelnagelneuen Zelt genossen. Wir freuen uns schon heute auf 2019.

 

 

 

 

 

 


 

Eine klare Ansage mit nationaler Ausstrahlung- und wir waren dabei

www.helvetia-ruft.ch

 

Elisabeth Kopp, 1984 bis 1989 Mitglied der LandesregierungElisabeth Kopp, 1984 bis 1989 Mitglied der Landesregierung

Patrizia Laeri, SRF ModeratorinPatrizia Laeri, SRF Moderatorin

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Kommissionssitzverteilung Legislatur 2018-2021

Das Liberale Frutigen ist in der neuen Legislatur mit 16 Mitgliedern in den Kommissionen vertreten. 

Aktuell ist der Vorstand dabei, diese 16 Plätze mit engagierten und motivierten Kandidaten zu besetzen. Ende Jahr werden die Kommissions-Kandidatenvorschläge dem Gemeinderat zur Wahl eingereicht. Anfang 2018 werden die definitiven LF-Kommissionsvertreter bekanntgegeben.

 

 

 

 

 

 

Die entsprechenden Informationen findest du hier

a